Tom Hacker
Tel:        06172 453907
Mobil:    0172 690 3664
E-Mail:  tom-hacker@hof-westerfeld.de
.

Tom Hacker

 

Tom Hacker

 

Bei ihm ist Beruf echte Berufung: Tom Hacker sitzt seit seinem elften Lebensjahr im Sattel und ist seit 1981 Pferdewirtschaftsmeister.

Seine ersten Berufserfahrungen erlangte er in Holstein auf dem Trakehnergestüt Hohenschmark. Der damalige Eigentümer des Gestüts, Karl Andreas Voss, sagte dem Pferdebesessenen damals nach Durchsicht von dessen Zeugnissen und als er ihn beim Vorreiten von jungen Pferden beobachtete: „Ganz offensichtlich hast du mehr Zeit bei den Pferden, als mit deinen Schulbüchern verbracht. Die Leistungen in der Berufschule müssen dringend besser werden – die Hingabe an den Beruf muss unbedingt bleiben."

 

 Dies prägte Tom Hacker genauso wie seine Lehrzeit bei Hans Georg Gerlach in Bielefeld, dem ehemaligen Präsidenten des Deutschen Berufsreiterverbands.

 

 

   ←  Annette +Tom Hacker  →

 

 

Dort lernte er, dass der Beruf nicht nur aus Reiten, sondern auch aus Leiten sowie dem Vermitteln der Kunst von „Horsemanship" besteht.

 

Nach Beendigung seiner Lehrzeit in Bielefeld hatte Tom Hacker das große Glück, auf dem Schafhof bei Lieselotte Linsenhoff (spätere Frau Rheinberger), unter der Ägide von Herbert Kuckluck, 5 Jahre als Bereiter zu verbringen. Dort trainierte er u.a. auch die Jugendlichen aus dem Hessen-Kader. In dieser Zeit auf dem Schafhof, die voller Ambition und Motivation war, eignete sich Tom Hacker wertvolles Werk- und Rüstzeug an.

 

 

 

Qualifikation für Qualität: Nach der Meisterprüfung machte er sich 1982 selbstständig, um mit seinem konsequenten Pädagogikkonzept Dressurpferde und Reiter bis zur höchsten Klasse auszubilden.

 

 

Parallel zu diesem Engagement stellte Tom Hacker bei seiner administrativen Tätigkeit jedoch fest, dass es auf dem Markt keine entsprechende Software für Organisation und Betriebsführung von Reitanlagen und -vereinen gab, die auf deren spezifische Anforderungen und Belange zugeschnitten war.

 

Daher entwickelte er kurzerhand zusammen mit einem Freund seine eigenen Programme „Aus der Praxis für die Praxis". So entstand eine ausgezeichnete Software, die als intelligente Komplettlösung effektiv Maßstäbe setzt – nämlich HorseOffice (www.hato-software.de) von der Fa. HaTo. Seit März 2009 ist Tom Hacker mit seiner Mannschaft auf dem Hof Westerfeld für Pferd und Reiter gleichermaßen da.